DITA Prinzip

Wie werden Dokumente mit DITA erstellt?

Themenbasiert schreiben

DITA (Darwin Information Typing Architecture) ist ein weltweit anerkannter XML-Industrie­standard zum Erstellen von strukturierten Produktinformationen. Entwickelt von Dokumentationsexperten, um Produktionsprozesse in der „Technischen Dokumentation“ zu automatisieren.



DITA Themen sind kurz und eindeutig. Benutzer brauchen Fachinformationen, keine Romane. Ein Thema beantwortet immer nur eine einzelne Frage, die genug an Aussagekraft hat.



Thema: Warum …?
Konzept: Hintergrund
Aufgabe: Anleitung
Referenz: Nachschlage-Info
Glossar: Begriffe erklären

Themenbasierte Dokumente

Die DITA-<map> entspricht einem Inhaltsverzeichnis. Themen werden hierarchisch in einer Ausgabeliste geordnet.

Ein automatischer Prozess erstellt von den ausgewählten , , , Themen, sekundenschnell eine Website und PDF-Datei.



Metadaten bieten Mehrwert

Elemente , Attribute und Eigenschaften machen Ihre „Technische Dokumentation“ intelligenter.

Publikation
Autor, Urheberrecht, Herausgeber…
Struktur
Zielgruppe, Produkt, Sprache…
Bearbeitung
Korrektur, Anweisung, Status…