Let’s start

Digitaler Wandel“ der „Technischen Dokumentation“: „Fit in einem Jahr!“

Team-HELDT

Das Team HELDT arbeitet seit 1991 zusammen.
  • Günter Heldt (Druckingenieur)
  • Rita Habermann (Dipl.-Ing.)
  • Ursel Habermann (Dipl.-Ing.)
Die wichtigsten Kunden waren nacheinander drei große Musikverlage:
  • SONY Music
  • DEUTSCHE GRAMMOPHON
  • UNIVERSAL MUSIC

Aufgabe: Die Herstellungskosten der Booklets für Musik-CD’s und CD-Kataloge zu senken.

Inhouse Publishing Service

Das HELDT-Team hat in den Musikverlagen professionelle Publishing Abteilungen eingerichtet und zuerst selbst betrieben. Neue Arbeitsmethoden implementiert und Mitarbeiter solange geschult, bis die Abteilung alle Aufgaben übernehmen konnte. Die Kosteneinsparungen betrugen 50 Prozent.

  • Das Geschäftsmodell wurde 2000 mit dem Innovationspreis der DEUTSCHEN DRUCKINDUSTRIE ausgezeichnet.

Digitaler Wandel

Der Moment des „Digitalen Wandels“ ist für die „Technische Dokumentation“ ein idealer Zeitpunkt, um den vorhandenen Datenbestand grundlegend zu überarbeiten. Sind die Datenbestände den semantischen DITA Strukturen zugewiesen, ist das wie eine erfrischende Wellness Kur für ihre „Technische Dokumentation“!

Und jetzt frage ich SIE

„Darf ich den ‚Digitalen Wandel‘ Ihrer ‚Technischen Dokumentation‘ mitgestalten?”



Für kleine Redaktionen ist die DITA-Software „Out-of-the-Box“ perfekt. Große Unternehmen, mit mehren Redaktionen ergänzen die DITA-Software mit einem Component Content Management System (CCMS).

Unsere Kernaufgaben:
  • Sorgfältige Projektkonzeption
  • Datenbestand strukturieren
  • Daten in DITA transformieren
  • Technische Dokumentation
  • Zeichnungen & Grafiken erstellen
  • Stylesheets für Web, PDF & Print
  • Terminologie
  • DITA-Schulungen

DITA ist weltweit der anerkannte Standard zum Herstellen „Technischer Dokumentationen“.

Mit DITA werden SIE 30 Prozent der Prozesskosten einsparen – meistens sind es mehr.

Heldt & Partner GbR
StNr.: 42/628/00860

20354 Hamburg
Fontenay-Allee 4

    +49 (0)40 41 49 70 90
Bitte zögern SIE nicht mich anzusprechen.
Günter Heldt